Wissenschaftlicher Beirat

Wissenschaftliche Projektkoordination

Maria J.I. Briones

Maria J.I. Briones (PhD in Biowissenschaften) ist Professorin für Tierbiologie an der Universität von Vigo (Spanien). Im Zentrum ihres Forschungsinteresses steht die funktionelle Rolle der Bodenfauna in terrestrischen Ökosystemen im Kontext des Klimawandels. Insbesondere versucht sie, Veränderungen der Bodenbiodiversität und deren möglichen Auswirkungen auf die von ihr kontrollierten Ökosystemleistungen (z.B. nachhaltige Pflanzenproduktion, Kohlenstoffbindung im Boden, Minderung von Treibhausgasen, hydrologische Regulierung) zu quantifizieren. Um dies zu erreichen, hat sie ein solides Forschungsprofil zur Taxonomie und Ökologie verschiedener Bodenorganismen entwickelt.

mbriones@uvigo.es

UVIGO

WP1 Leitung

David Fernández Calviño

David Fernández Calviño ist Wissenschaftler am Institut für Pflanzenbiologie und Bodenkunde der Universität Vigo. Er hat einen Bachelor in Land- und Forstwirtschaft (2001 und 2004) und einen PhD in Bodenwissenschaften (2008). Seine Forschungsschwerpunkte sind Bodenqualität, Dynamik anorganischer und organischer Schadstoffe sowie Bodenbiochemie und -mikrobiologie.

Er ist Projektkoordinator, Mitglied der Projektleitung, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats und WP1-Leiter.

+34 988 368 888 | davidfc@uvigo.es

UVIGO

WP1 Stellvertretende Leitung

Manuel Román

Manuel Román hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, einen MBA von der EOI (Industrial Organizational School) und absolvierte ein Postgraduiertenstudium an der Swedish School of Economics (HANKEN). Er hat langjährige Erfahrung als internationaler Projektleiter in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Change Management und Innovationsprozesse. Er gründete das Unternehmen CONTACTICA im Jahr 2004 und ist der derzeitige Geschäftsführer des Unternehmens, in dem er Projekte im Innovationsbereich koordiniert, entwickelt und ausführt, hauptsächlich für traditionelle Industrien. Er ist an WP1 beteiligt und unterstützt WP8 sowie die Projektleitung.

manuel.roman@contactica.es

CONTACTICA

WP2 Leitung

Merrit Shanskiy

Merrit Shanskiy

Merrit Shanskiy besitzt einen PhD in Feldfruchtanbau (Ackerbau) und ist Associate Professorin für Bodenkunde an der Estnischen Universität für Lebenswissenschaften, Lehrstuhl für Bodenkunde. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Bodenkunde und Bodenbiodiversität sowie Pflanze-Boden-Interaktionen. Sie ist verantwortliche EULS-Forscherin im SoildiverAgro Projekt, WP2-Leiterin und an verschiedenen WPs beteiligt.

+372 731 3545 | merrit.shanskiy@emu.ee

EULS

WP2 Stellvertretende Leitung

Flora Alonso Vega

Flora Alonso Vega hat einen Bachelor und PhD in Biologie. Sie ist Lehrbeauftragte in der Abteilung für Pflanzen- und Bodenkunde an der Universität von Vigo. Ihre Expertise liegt auf dem Gebiet der Bodenressourcenbewertung mit dem Schwerpunkt Schwermetallbelastung, -verfügbarkeit, -fraktionierung und -speziation im Boden.

+34 988 387 070 | florav@uvigo.es

UVIGO

WP3 Leitung

Lieven Waeyenberge

Lieven Waeyenberge ist leitender Wissenschaftler am ILVO mit Fachkenntnissen in der Molekulardiagnostik pflanzenparasitärer und entomopathogener Nematoden. In diesem Zusammenhang arbeitete er mit zahlreichen internationalen Forschungsgruppen zusammen, um bei der Lösung diagnostischer Probleme zu helfen. Seit einigen Jahren verlagert sich sein Fokus auf die Amplikonsequenzierung (eine Technik des Next Generation Sequencing), um Bodennematodengemeinschaften zu charakterisieren. Nematodengemeinschaften gelten als geeignete Bioindikatoren für die Gesundheit von Ökosystemen.
Er ist Mitglied des Projektmanagements und des wissenschaftlichen Beirats, regionaler Koordinator für die Atlantische Region und WP3 Leiter.

Darüber hinaus ist er an WP2, WP4, WP5, WP7 und WP8 beteiligt.

lieven.waeyenberge@ilvo.vlaanderen.be | ResearchGate | Website

ILVO

WP3 Stellvertretende Leitung

Krista Peltoniemi

krista luke

Dr. Krista Peltoniemi (PhD) ist leitende Wissenschaftlerin mit Fachkenntnissen über Bodenmikrobiome. Sie hat Erfahrung mit Studien über mikrobielle Bodengemeinschaften (Pilze, Bakterien, Actinobakterien, methanogene Archaeen und methanotrophe Bakterien), deren Diversität nach Umweltveränderungen und ihrer Beziehungen in verschiedenen Umgebungen. Ihre Hauptaufgabe im Projekt ist es, als regionale Koordinatorin für die boreale Region im Namen aller finnischen Partner (Luke, Petla, Kilpiä und Tyynelä) zu agieren. Sie ist an allen WPs beteiligt. Ihr Fachwissen wird bei den mikrobiologischen Bodenuntersuchungen in WP3 und WP5 eingesetzt.

Regionale Koordinatorin der borealen Region, stellvertretende Koordinatorin von WP3.

+358 29 532 5585 | krista.peltoniemi@luke.fi

LUKE

WP4 Leitung

Kristian Koefoed Brandt

Kristian Koefoed Brandt ist Associate Professor (PhD) und Leiter der Forschungsgruppe Umweltmikrobiologie an der Universität Kopenhagen. Seine Forschungsaktivitäten zielen darauf ab, Wechselwirkungen zwischen Mikroben und Schadstoffen sowie grundlegende Wechselwirkungen zwischen Mikroorganismen und ihrer Umwelt aufzuklären, zu verstehen und zu nutzen. Er ist verantwortlicher UCPH-Wissenschaftler im SoildiverAgro Projekt, WP4-Leiter und an den meisten WPs beteiligt.

+45 35 33 26 12 | kkb@plen.ku.dk

UCPH

WP4 Stellvertretende Leitung

Jane Debode

Biowissenschaftstechnik – Landwirtschaft (Universität Gent, 2005). Derzeit ist sie leitende Forscherin in der Abteilung für Pflanzenwissenschaften am ILVO, die sich mit der Erforschung der Bodenmikrobiologie in Bezug auf die Pflanzengesundheit und dem integrierten Schädlingsmanagement (IPM) von durch den Boden übertragenen Krankheiten befasst. Sie verfügt über Erfahrung in verschiedenen Techniken zur Untersuchung der Bodenmikrobiologie, einschließlich Phospholipid-Fettsäureanalysen (PLFA) und molekularer Techniken (DNA-Metabarkodierung, qPCR,…).

Sie ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats und an WP4 und WP8 beteiligt.

jane.debode@ilvo.vlaanderen.be | ResearchGate | Website

ILVO

WP5 Leitung

Silvia Martínez

ilvia Martínez ist Professorin am UPCT und besitzt einen Doktor in Agronomie. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Verwertung von organischen und industriellen Abfällen, der Umweltsanierung von degradierten Standorten mit Hilfe von Phytosanierungstechniken, Abwasserbehandlungssystemen (künstliche Feuchtgebiete) und nachhaltigen Bodenbewirtschaftungsmethoden.

+34 968 327 064 | silvia.martinez@upct.es

UPCT

WP5 Stellvertretende Leitung

Stefan Schrader

Stefan Schrader ist stellvertretender Leiter des Thünen-Instituts für Biodiversität in Braunschweig (Deutschland) und Leiter der Arbeitsgruppe Bodenzoologie. Er ist Professor für Bodenbiologie und Bodenökologie an der Technischen Universität Braunschweig. Im Zentrum seiner Forschungstätigkeit stehen die funktionelle Vielfalt der Bodenfauna und deren Bereitstellung von Ökosystemdienstleistungen in landwirtschaftlichen Systemen.

Er ist regionaler Koordinator für die Kontinentale Region und stellvertretender Leiter von WP5.

stefan.schrader@thuenen.de

Thünen Institute

WP6 Leitung

Eija Pouta

Professorin Eija Pouta verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Erforschung des Wertes von öffentlichen Gütern wie Landschafts-, Biodiversitäts- und Naturschutznutzen. Sie hat mehr als 60 Peer-Review-Artikel in den wichtigsten Zeitschriften der Ökonomie und Planung natürlicher Ressourcen veröffentlicht, die sich hauptsächlich auf die nicht vom Markt bestimmte Bewertung konzentrieren. Sie leitet WP6 und unterstützt die Analyse der Kosten und des Nutzens der Verbesserung der Bodenbiodiversität in ökonomischer Hinsicht sowie die Analyse des Verhaltens der Landwirte.

+358 50 343 9834 | eija.pouta@luke.fi

LUKE

WP6 Stellvertretende Leitung

Martin Banse

Martin Banse ist Leiter des Thünen-Instituts für Marktanalyse in Braunschweig (Deutschland). Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der quantitativen Analyse von Agrarpolitik und internationalem Handel. Er hat viel in der Analyse des Agrarsektors und der quantitativen Modellierung gearbeitet und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit partiellen und allgemeinen Gleichgewichtsmodellen, insbesondere im Bereich der Bioökonomie, des internationalen Handels und der Agrarpolitik.

Stellvertretender Leiter von WP6.

martin.banse@thuenen.de

Thünen Institute

WP7 Leitung

Juan Carlos Nóvoa Muñoz

Juan Carlos Nóvoa Muñoz ist Associate Professor an der Fakultät für Naturwissenschaften (UVIGO). Sein Forschungsgebiet ist die Bewertung von Veränderungen der Bodenfunktionen, hauptsächlich derjenigen, die von physikalisch-chemischen Eigenschaften abhängen, als Folge der Intensivierung der anthropogenen Aktivitäten, die zu einer Belastung des Bodens mit Schadstoffen wie Schwermetallen, Pflanzenschutzmitteln, neuen Schadstoffen usw. führen. In SoildiverAgro ist er an verschiedenen Aufgaben von WP7 und WP8 beteiligt.

+34 988 387 070 | edjuanca@uvigo.es

UVIGO

WP7 Stellvertretende Leitung

Javier Calatrava

Javier Calatrava ist Professor für Agrarökonomie und -politik sowie ländliche Soziologie an der UPCT. Er besitzt Forschungserfahrung auf dem Gebiet der Agrar-, Ressourcen- und Umweltökonomie, mit Schwerpunkt auf der Ökonomie und Politik der Wasserressourcenbewirtschaftung und des landwirtschaftlichen Bodenschutzes.

Er ist stellvertretender Koordinator von WP7 und Task Leader in WP2, WP6 und WP7.

https://personas.upct.es/perfil/j.calatrava

UPCT

WP8 Leitung

Tamara Rodríguez Silva

Tamara Rodríguez Silva besitzt einen Abschluss in Journalismus von der Universität San Pablo CEU (Madrid, Spanien) sowie eine abgeschlossene postgraduale Ausbildung in audiovisueller Kommunikation und in Patente, Warenzeichen, Urheberrecht und Wettbewerb (Universität von Santiago de Compostela (USC), Spanien).

Darüber hinaus hat sie einen MSc. in Business Kommunikation von der Universität von La Coruña (UDC, Spanien) und einen MSc. in Unternehmerischer Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung von der National Distance Education University und der Universität Jaume I Castellón (UNED und UJI, Spanien). Sie besitzt eine Zertifizierung durch die GRI nach den G4-Berichtsrichtlinien.

Sie ist Expertin für Kommunikation, Innovation und Nachhaltigkeit mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Beratung zu Unternehmertum, Kultur, europäischen Fonds bei öffentlichen und privaten Einrichtungen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen.

Bevor Tamara im September 2019 zu FEUGA kam, arbeitete sie bei verschiedenen Medien und zuletzt bei ACIS (Galizische Agentur für Wissens- und Gesundheitsinnovation) und GAIN (Galizische Agentur für Innovation). Sie ist Mitglied des ANIS (spanischer Verband der Gesundheitsjournalisten).

Leiterin für europäische Projekte bei FEUGA.

+34 608 025 546 | trodriguez@feuga.es

FEUGA

WP8 Stellvertretende Leitung

Nuria Valdés

Nuria Valdés besitzt einen Bachelor-Abschluss in Umweltwissenschaften und verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Umweltberatung. Sie war an der Leitung mehrerer Umwelt- und F+E-Projekte (H2020) auf nationaler und internationaler Ebene beteiligt und hat dabei wirtschaftliche und personelle Ressourcen, Termine, administrative Aufgaben und die Erreichung der Ziele auf der Grundlage von Leistungskennzahlen (BSC-Methodik) verwaltet. Sie ist beteiligt an WP1 und WP8.

nuria.valdes@contactica.es

CONTACTICA

Faculty of Sciences
Polithecnic Building
32004 Ourense (Spain)

© SoildiverAgro 2022